Pages

Sehr geehrte Mitglieder! Aufgrund der ermutigenden Prognose zur Eindämmung des Coronavirus (Covid-19) und den positiven Signalen seitens der Bundesregierung kann das Naturhistorische Museum Wien ab 20. Mai 2020 wieder öffnen.Vorerst wird nur das Hochparterre zugänglich sein: die Säle 1 bis 18 und die Sonderausstellung „Der Mond. Sehnsucht, Kunst und Wissenschaft“.Das Digitale Planetarium und die Virtual Reality-Station im Saal 16 müssen vorerst weiterhin geschlossen bleiben.Auch die Pathologisch-anatomische Sammlung im Narrenturm bleibt vorerst geschlossen. Öffnungszeiten 20.-31. Mai 2020: Mittwoch bis Montag 9:00 - 18:30 UhrDienstag geschlossenReduzierte Eintrittspreise 20.- 31. Mai 2020:Normalpreis: 7 €Ermäßigt: 5 € Über neue Entwicklungen, den Museumsbetrieb und Sicherheits-Regelungen…
Bericht der Schriftführung 2018 Bericht der Schriftführung 2017 Bericht der Schriftführung 2016 Bericht der Schriftführung 2015 Bericht der Schriftführung 2014 Bericht der Schriftführung 2013 Bericht der Schriftführung 2012 Bericht der Schriftführung 2011 Bericht der Schriftführung 2010 Bericht der Schriftführung 2009 Bericht der Schriftführung 2008 Bericht der Schriftführung 2007 Bericht der Schriftführung 2006 Bericht der Schriftführung 2005 
§ 1 Name und Sitz des Vereins Der Verein führt den Namen "Freunde des Naturhistorischen Museums" und hat seinen Sitz in 1010 Wien, Burgring 7. Seine Tätigkeit erstreckt sich auf österreichisches Bundesgebiet. Das Vereinsjahr ist das Kalenderjahr. § 2 Zweck des Vereins Zwecke des Vereins, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, sind die Förderung der am Naturhistorischen Museum vertretenen Wissenschaftsrichtungen, die Volksbildung und das Ausstellungswesen, sowie der Naturschutz. § 3 Mittel zur Erreichung des Vereinszweckes 3.1. Der Vereinszweck wird erreicht durch: Unterstützung von wissenschaftlichen Projekten und Grabungen, Expeditionen und Sammelreisen, sowie der Veröffentlichung der Ergebnisse in wissenschaftlichen und populärwissenschaftlichen Publikationen.…
Bei Fragen, die den Verein FREUNDE des Naturhistorischen Musems Wien betreffen, hilft Ihnen Herr Helmut Pristacz im Vereinssekretariat sicher gerne weiter: Mo., Mi. bis Fr. 9:00 - 13:00 UhrTel: + 43 52 177 / 392email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Falls Sie schriftliche Anfragen oder Anträge einbringen wollen, richten Sie diese bitte An denVorstand der Freunde des Naturhistorischen Museumsz.Hd. Herr Helmut PristaczNaturhistorisches Museum Wien Mineralogische-Petrographische AbteilungBurgring 7, A-1010 Wien Unsere Bankverbindung:Volksbank Wien AGBLZ 43000Kt.Nr. 41401034008IBAN: AT93 4300 0414 0103 4008BIC: VBWIATW1
Vorstand der Freunde des Naturhistorischen Museumsz.Hd. Herrn Helmut PristaczNaturhistorisches Museum Wien Mineralogische-Petrographische AbteilungBurgring 7, A-1010 Wien Die Homepage wurde von SPOTTERON Citizen Science, der österreichischen Citizen Science Plattform erstellt.
Datenschutz Wir haben diese Datenschutzerklärung (Fassung 26.02.2019-211087656) verfasst, um Ihnen gemäß der Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 und dem Datenschutzgesetz (DSG) zu erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Besucher dieser Webseite haben. Leider liegt es in der Natur der Sache, dass diese Erklärungen sehr technisch klingen, wir haben uns bei der Erstellung jedoch bemüht die wichtigsten Dinge so einfach und klar wie möglich zu beschreiben. Automatische Datenspeicherung Wenn Sie heutzutage Webseiten besuchen, werden gewisse Informationen automatisch erstellt und gespeichert, so auch auf dieser Webseite. Wenn Sie unsere Webseite so wie jetzt gerade…