Ankauf einer wertvollen Sammlung von Vogelbälgen durch die Freunde des NHM (2013)

Die Freunde des NHM haben die seltene Gelegenheit ergriffen eine reichhaltige Kollektion außergewöhnlicher Vogelbälge für die wissenschaftliche Sammlung des NHM zu erwerben. Die mehr als 300 Belege wurden zwischen 1925-1939 von Herrn Ing. Jerabek in Ost-, Südostasien und in Australasien (China, Indonesien, Philippinen, Neuguinea), in Zentralafrika (Kongo), Madagaskar und Südamerika (Paraguay) gesammelt.

Die Bälge sind ausgezeichnet präpariert, in einem hervorragendem Erhaltungszustand und verfügen über eine erstklassige Datengrundlage. Die wertvolle Kollektion setzt sich aus insgesamt 220 Arten bzw. Unterarten aus 58 verschiedenen Vogelfamilien zusammen. Etwa ein Drittel der Arten ist völlig neu für die Sammlung und enthält einen beträchtlichen Anteil heute schon seltener und in ihrem Bestand bedrohter oder bereits ausgestorbener Taxa.

Diese großzügige Spende der Freunde des NHM ist eine bedeutsame Ergänzung und Vervollständigung der wissenschaftlichen Vogelsammlung des NHM.

20131206 coll Jerabek

 

Download attachments: