Das Eis wird dünn…..Eine ökologische Analyse der planetaren Lage und was jede/r für sich daraus machen kann

Mittwoch, 16. September 2020, 18:30

Vortragssaal Naturhistorisches Museum Wien

 Prof. Dr.  Carsten Niemitz

Ehem. Institut für Humanbiologie und Anthropologie, Freie Universität Berlin und ehem. Institut für Forensische Humanbiologie, Mölln, Deutschland

 

Im Gegensatz zu anderen Analysen werden hier die ökologischen Themen­bereiche in Relation zueinander gesetzt: Klimawandel, Arten­sterben, Ver­müllung der Meere werden mit der Ernährung, dem Flächen- und Wasserbedarf der Menschheit, der Bevölkerungsentwicklung und der Planetaren Grenzen zu einem Gesamtbild synthetisiert. Das Resümee bietet ein motivierendes des Umweltverhaltens für jede und jeden.

 

 


Gemeinsame Veranstaltung: Freunde des Naturhistorischen Museums und Naturhistorisches Museum Wien

Freunde LogoNHM Logo